Background Image
Table of Contents Table of Contents
Previous Page  184 / 198 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 184 / 198 Next Page
Page Background

650 Jahre Messen in Hamburg.Welche Bedeutung hat das für die Stadt?

Bernd Aufderheide:

Das Jubiläum unterstreicht Hamburgs Tradition als starker Handelsplatz. Es

zeigt, dass Hamburg mehr ist als der Hafen, der natürlich ein wesentlicher Grundpfeiler des Wohl­

standes der Stadt ist. Aber Hamburg ist auch ein Medienplatz, Kreativstandort und international

führend in der Luftfahrttechnik. Hinzu kommen starke Wirtschaftszweige wie erneuerbare Ener­

gien, Medizintechnik und die maritime Branche. Diese Stärken bildet die Hamburg Messe und

Congress GmbH mit ihren internationalen Veranstaltungen ab und trägt durch die enge Verzah­

nung maßgeblich zur internationalen Positionierung des Standortes bei.

Dr. Ulla Kopp:

Wir sind als Hamburg Messe und Congress GmbH zu einem wichtigen Partner der

Stadt und ihrer Wirtschaft herangewachsen. Jährlich besuchen mehr als eine Million Menschen

aus aller Welt unsere Fach- und Publikumsmessen oder Veranstaltungen im CCH. Großveranstal­

tungen wie der Deutsche Evangelische Kirchentag oder die Lions Clubs International Convention

im Jahr 2013 finden hauptsächlich auf unseren Geländen statt und werden von uns in Teilen oder

vollständig organisiert. Das gilt auch für den Hafengeburtstag, den wir seit 1994 im Auftrag der

Stadt organisieren.

Bernd Aufderheide:

Die HMC ist Wirtschaftsförderer, Unternehmer und durch die Aktivitäten auf

Weltausstellungen und Auslandsmessen auch ein wichtiger Imageträger der Stadt. Praktisch be­

deutet das, dass unsere Veranstaltungen heute für rund eine Million zusätzliche Übernachtungen

pro Jahr sorgen. Und unsere Kunden geben außerhalb der HMC

bis zu 700 Millionen Euro in der Stadt aus. Das schafft und sichert

einige tausend Arbeitsplätze im Einzelhandel, der Hotellerie und

im Dienstleistungsgewerbe.

Was waren die wichtigsten Themen bei Ihrem Amtsantritt?

Bernd Aufderheide:

Rückblickend ging es gleich richtig los. Als ich

2004 als Geschäftsführer der HMC begann, standen zwei große

Interview mit der

HMC-Geschäftsführung

Bernd Aufderheide ist seit 2004 Geschäftsführer der Hamburg Messe und

Congress GmbH und seit 2007 Vorsitzender der Geschäftsführung.

Dr. Ulla Kopp wurde 2007 Geschäftsführerin und war damit eine der ersten

Frauen in der Geschäftsführung einer deutschen Messegesellschaft.

700 Mio.

geben unsere Kunden

in der Stadt aus

BERND AUFDERHEIDE

178

IM GESPRÄCH